Dr 7 Maa - e Unihockey-Märli in 4 bis 7 Sätz

18. 03. 26
posted by: cm

Mir befinde is in dr Pationszyt grad, und die het au fir die aint oder ander Passion ebbis parat.
Es isch e Zyt wo nid nur ganz eifach soll sy, doch schwingt au ganz viel Hoffnig immer mit drdry.

Es isch Unihockey Playoff Zyt. Ok, i spiel in dr Regel sälber nid so guet, as es mi irgendwo in de Playoff bruche tuet.
Aber was wär Unihockey, im Niveau vo dr nationale Spitze, wenn niemer uf de Räng dät sitze.
D Stimmig die wär zimmli Platt, und s Unihockey fir die aktive vermuetlig nur no halb so glatt.
Drum gits au allewyl so Deppe, wie mi, wo e Pauke oder Bongos mit in d Halle schleppe,
und anders als an andre Ort, gohts bi uns nid um Pyros und Lärm, nei s goht um e Sport.
S spielerisch Fyyrwärgg, das wird uf em Fäld nur zindet, will s schnälle und spannende Spiel so richtig Aklang findet.

Und wenn de zwei oder drei so zäme kemme, denn dien sich die aktive grad no me is Fidli klemme.
Ufs mol sins denn, und das isch toll, zwei-, drei-, vier- oder finfhundert, d Halle pletzlig propevoll.
So ischs au letschte Samstig ko, d Kund vom möglige Ufstieg in d NLA hän vieli verno,
fir Unihockey Basel Regio, me ka s kuum fasse, wurd zue dere erfolgriche Saison so e Ufstieg grad no passe.
Es wär als Krönig vor Saison mit sowyt 29 Siege in 31 Spiel scho wirklig ganz glatt,
und Basel, stell dr das mol vor, wurd eso am Änd zue ere richtige Unihockey Stadt.

Doch as die Sensation au ka glinge, muess me zersch no im Best of Seven dr Gägner us dr NLA bezwinge.
Als Iberflieger und Maister vo dr Nati B, wie kennts au anders sy,
kemme d Jets us Klote Bülach, de letschte us dr NLA, zum Duell an Rhy.
Bruchts jetz au 5, 6 oder 7 Spiel, d Nati A isch s erklärte Ziel!

Und dass das ganze Klinge ka, bruchts di und mi, bruchts jede ainzel Maa!